Cupcakes mit kinder bueno®

  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 g Haselnuss-Nougat
  • 6 kinder bueno®-Riegel
  • 400 ml Sahne
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 12 kinder bueno® mini

Cup-Cakes mit einem Topping aus Sahne und kinder bueno. Ein leckerer Hingucker für jeden Anlass oder den Genussmoment zwischendurch.

Anleitung

Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.

Dann das Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen mischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Eigelb-Zucker-Mischung heben.

Danach das Nougat in einem heißen Wasserbad schmelzen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen (alternativ: Silikonförmchen oder Muffinförmchen nebeneinander in eine Springform setzen). Die Muffins im Backofen ca. 25 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Topping die kinder bueno®-Riegel sehr fein hacken.

Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die gehackten kinder bueno® unterheben.

Die Mischung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit garnieren. Zuletzt die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen und die Cupcakes mit Schokoladenfäden und den kinder bueno® mini garnieren.

Zurück zur Übersicht

kinder bueno® entdecken